Darmstädter Gespräche

ab Spielzeit 2015/2016 unter Federführung des Staatstheaters Darmstadt

 
 

Liebe Freunde und Förderer der Neuen Darmstädter Gespräche,

 

rund zehn Jahre lang konnte der Verein "Neue Darmstädter Gespräche e.V."mit Hilfe einer Vielzahl

großzügiger Förderer und treuer Besucher die Veranstaltungsreihe "Neue Darmstädter Gespräche" mit

Alexander U. Martens als Gastgeber aufrecht erhalten und in diesem Rahmen mehr als 50 Gespräche

im Staatstheater Darmstadt ermöglichen. Nach dem Tod von Alexander U. Martens vor etwas mehr als

einem Jahr ist es leider nicht mehr gelungen, die Gesprächsreihe fortzuführen. Die Mitglieder-

versammlung hat deshalb die Auflösung des Vereins zum Jahresende beschlossen.

 

Erfreulicherweise hat das Staatstheater Darmstadt eine Möglichkeit gefunden ab der Spielzeit

2015/2016 die "Darmstädter Gespräche" in sein Programm aufzunehmen und wird diese in eigener

Regie veranstalten.

 

Wir freuen uns sehr darüber und wünschen der neuen Veranstaltungsreihe viel Erfolg!

 

Unseren langjährigen Freunden und Förderern sagen wir an dieser Stelle: danke!

Danke für Ihr Interesse, für Ihre Unterstützung und für die Treue, die Sie uns so lange gehalten haben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den "Darmstädter Gesprächen" des Staatstheaters die gleiche

Aufmerksamkeit schenken würden, wie sie unseren Veranstaltungen zuteil geworden ist.

 

Mit besten Grüßen

 

Martina Schönebeck
- Liquidatorin -